Martin Dihlmann  -  ART of movement

freiberuflicher Tanzsporttrainer-

Choreograph-Coach

Nikolaus-Otto-Str. 13

53859 Niederkassel-Germany

Tel: +49 228 91808938

BOOKING ON:

+49 228 91808938
  • Facebook Metallic
  • LinkedIn App Icon
  • Twitter Metallic

Scroll down

1. Allgemein über das MyWay Latin Concept

 

Das Lateintanzen besteht aus mehreren Techniken

 

 

 

Die verschiedenen Techniken sind anfänglich alle sehr umfangreich und werden daher separat erlernt.

Der Anteil an Fuss- und Beinarbeit ist beim Erlernen jener Technik sehr hoch. Gerne vergisst man, dass der Körper eine Einheit ist und die Extremitäten dann hervorragend miteinander harmonisieren, wenn man den Rumpf mit koordiniert. Dazu kommen dann noch die emotionalen Komponeten, die Psyche und vieles mehr, welche alle Einfluss haben auf Performance oder auf unser Training.

 

Es gibt also einige Komponenten, die man ohne weiteres auseinanderhalten kann und separat anschauen kann. Dennoch muss man letztlich alles zusammen bringen, damit erfolgreiches bzw. gutes Tanzen machbar ist.

 

Das internationale Lateintanzen hat sich sehr stark physisch entwickelt, daher ergibt es Sinn sich mit den gegebenen Sachverhalten auseinander zusetzten.

Hier zeige ich einige wichtige Komponenten bzw. Techniken im Überblick auf:

 

1.   Die Fussarbeit

2.   Die Beinarbeit

3.   Die Beckenbewegungen

4.   Die Oberkörperbewegungen

5.   Die Armbewegungen

6.   Das Lineup  - Der sogenannte gerade Stand.

7.   Die Körperkoordination

8.   Die Führungstechniken-Partnering

9.   Die Musikalität

10. Die emotionalen Komponenten

11. Die Turnier-Performance

12. Die Fitness 

13. Die Gelenkigkeit

14. Die Choreographie

 

 

Die Idee des MyWay Latin Concepts:

 

Das Privatstunden-Paket verfolgt die Idee der gezielten und ergebnisorientierten Zusammenarbeit an einer ausgewählten Thematik.

Durch meine langjährige Erfahrung im Tanzsport und der Betreuung zahlreicher nationaler und internationaler 

Erfolgspaare weiß ich, wie man sich zielorientiert verbessert.

 

Der generelle Ablauf:

Ihr entscheidet euch dafür, die Arbeit von mir in Anspruch zu nehmen und bucht eine 30minütige Probestunde. 

Diese dient der Sichtung und der Planung des weiteren Trainings bzw. des Paketinhalts. 

Je nach Zielsetzung von euch und meinen Empfehlungen wird ein Trainingsplan festgelegt und verfolgt.

 

 

Meine Themen:

Meine Arbeit beinhaltet Themen, die weit über das "normale" Techniktraining  hinausgehen. 

Themen wie: Partnering, Musikalität, Performance/ Persönlichkeit, Fitness/ Gelenkigkeit und 

Koordination werden in den „Privatstunden-Paketen“ berücksichtigt. 

 

 

Die Kosten:

Die 30minütige Besprechung ist für euch zu einem ermäßigten Beitrag von €30,-zu bekommen. 

 

 

Hier die Konditionen :

 

Alle Paketbuchungen müssen innerhalb von 2-3 Monaten nach Planung genommen werden.

Eine 60 min. Privatstunde kostet den Grundpreis von 100,-Euro 

 

Grundsätzlich werden kleine Pakete auf max.  2 bzw. 3 Termine gelegt,

große auf 3 und mehr.

 

Der Ansatz ist helfen zu wollen, aber auch helfen zu dürfen. Das geht nur mit gemeinsamer Zeit.

Pakete helfen, zielorientiert und somit effizient  zu sein.

 

Kleines Paket: 6-9 Zeitstunden ( innerhalb 1 Monate ) 

Großes Paket: 10-20 Zeitstunden ( innerhalb 2 Monate )